Hauttumore

sind die häufigsten Krebserkrankungen

Hauttumore haben in den letzten Jahren stark zugenommen. Dies gilt sowohl für gutartige Veränderungen – wie zum Beispiel Altersflecken oder Alterswarzen – als auch für bösartige Hautveränderungen wie weißer und schwarzer Hautkrebs. Der Hautkrebs ist inzwischen die häufigste Krebsart. Wichtigster Auslöser ist dabei die zunehmende Belastung mit UV-Strahlen.

Nicht jede Hautveränderung muss sofort entfernt werden. Wichtig sind die diagnostische Sicherheit und die Beobachtung. Unverdächtige Hautveränderungen wie Papillome und Fibrome können auch ohne einen chirurgischen Eingriff, mit Laser entfernt werden.

In bestimmten Fällen ist eine feingewebliche Untersuchung wichtig. Dies gilt zum Beispiel für Muttermale, die sich plötzlich verändern. Warnsymptome können Größenzunahme, Farbänderungen oder Blutungen sein.

Auch Muttermale, die in großer Zahl auftreten, größer als 5 mm sind oder unregelmäßig begrenzt oder gefärbt sind, gelten als kontrollbedürftig. Hautveränderungen können problemlos in Lokalanästhesie entfernt werden.

Praxisklinik

Sophienstraße 4 • 76530 Baden-Baden
Tel. +49 7221 972 120
eMail: info@praxisklinik-baden.de

Sophienstraße 4
76530 Baden-Baden
Tel. +49 7221 972 120
eMail: info@praxisklinik-baden.de

Öffnungszeiten
Mo.-Do. 09.00 - 17.00 Uhr
Fr. 09.00 - 13.00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Bewertung bei Jameda

Empfehlen Sie uns weiter

Follow Us

Kontakt

Datenschutz

8 + 15 =

Pin It on Pinterest