Facharzt für Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie und Unfallchirurgie

Venenchirurgie

Unschöne, schmerzhafte Knoten der Blutadern

Krampfadern

Im Laufe der Zeit verändern sich die Venen bei etwa 90 Prozent der Menschen. Nach Geburten, bei schwachem Bindegewebe oder bei Berufen mit langem Stehen oder Sitzen entwickelt sich zunächst ein Stau in den unteren Adern. Diese sind dann als kleine bläuliche Gefäße zu sehen, die optisch stören. In diesem Fall hilft die Sklerosierung. Ein Medikament wird in die jeweilige kleine Ader eingebracht. Die kleinen Adern verkleben und sind nicht mehr sichtbar.

Aus dem Stau des venösen Blutes entstehen mit der Zeit die Krampfadern, medizinisch Varizen. Krampfadern sind nicht nur ein optisches, sondern auch ein medizinisches Problem. Sie können ein Zeichen für eine Blockierung der tiefer liegenden Venen sein, zum Beispiel durch ein Blutgerinnsel. In diesem Fall werden die Gefäße zunächst mit Ultraschall untersucht. Nach Kenntnis der genauen Diagnose stehen uns mehrere Therapie-Optionen zur Verfügung.

Die erfolgreichste Therapie ist die operative Entfernung der krankhaft veränderten Venen. Bei geringer Ausprägung können wir auch alternative Therapien, wie die Thermo-Ablation anbieten.

Operationsmethoden

Stripping

Diese Operation gilt noch immer als die beste Methode. Die Krampfadern werden mit einer Sonde aus dem Bein entfernt. Nach der Operation sind Stützstrümpfe zur Kompression für 1 – 2 Wochen notwendig.

Krossektomie

Bei der Krossektomie werden große Krampfadern an der Stelle durchtrennt, an der sie in tiefere Beinvenen münden. Dies verhindert den Rückstrom des Bluts, die Krampfadern füllen sich nicht mehr mit Blut.

Radiowellen-Laser

Eine dünne Spezialfaser wird in die Krampfader eingeführt. Anschließend wird die Faser mit Laserlicht oder Radiowellen erwärmt. Die Hitze verklebt die Innenwände der kranken Venen. Die Venen sind nach Abschluss der Wundheilung an dieser Stelle nicht mehr sichtbar.

 

Praxisklinik

Sophienstraße 4 • 76530 Baden-Baden
Tel. +49 7221 972 120
eMail: info@praxisklinik-baden.de

Sophienstraße 4
76530 Baden-Baden
Tel. +49 7221 972 120
eMail: info@praxisklinik-baden.de

Öffnungszeiten
Mo.-Do. 09.00 - 17.00 Uhr
Fr. 09.00 - 13.00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Bewertung bei Jameda

Empfehlen Sie uns weiter

Follow Us

Kontakt

Datenschutz

7 + 11 =

Pin It on Pinterest